Homepage Rezepte Mohn-Panna cotta mit Himbeeren

Zutaten

4 Blätter weiße Gelatine
500 g Sahne
50 g Zucker
250 g Himbeeren
2 EL flüssiger Honig

Rezept Mohn-Panna cotta mit Himbeeren

Die klassische italienische Panna cotta wird hier mit gemahlenem Mohn verfeinert. Wer die Creme aus den Formen stürzen möchte, sollte diese zuvor kalt ausspülen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
520 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 20 MIN. + 3-12 STD. KÜHLEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 20 MIN. + 3-12 STD. KÜHLEN

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote aufschlitzen, das Mark herauskratzen und mit Sahne, Zucker und Mohn in einem Topf verrühren und aufkochen.
  2. Sahnemischung vom Herd nehmen, Gelatine ausdrücken und in der heißen Flüssigkeit auflösen. Die Masse in vier Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) oder Gläser füllen und abgedeckt mindestens 3 Std., besser über Nacht kalt stellen.
  3. Vor dem Servieren die Himbeeren kurz abbrausen, verlesen und trocken tupfen. Mit Honig und Limettensaft beträufeln. Zwei Drittel der Himbeeren im Mixer oder in einem hohen Becher mit dem Pürierstab fein pürieren. Panna cotta nach Belieben aus den Förmchen stürzen. Mit dem Himbeerpüree servieren, mit den übrigen Himbeeren und den Minzeblättern garnieren.

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login