Homepage Rezepte Limoncello-Kuchen aus dem Glas

Zutaten

100 g Zucker
150 g Naturjoghurt
75 ml Limoncello-Likör
1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Limette
100 g Speisestärke
100 g Mehl
1 TL Backpulver
Öl für die Gläser

Rezept Limoncello-Kuchen aus dem Glas

Schmeckt joghurt-frisch, dank Naturjoghurt und Limone. Limoncello-Likör sorgt für den zusäzlichen Geschmacks-Kick!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
460 kcal
leicht

Für 5 Gläser à 1/5 l Inhalt

Zutaten

Portionsgröße: Für 5 Gläser à 1/5 l Inhalt

Zubereitung

  1. Die Gläser mit Öl einpinseln. Den Backofen auf 175° (Umluft 160°) vorheizen. Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren. Joghurt, 50 ml Limoncello-Likör und die Limettenschale dazugeben. Speisestärke, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in die Gläser füllen und auf dem Rost im Backofen (Mitte) 30 Min. backen.
  2. Gläser aus dem Ofen nehmen. Zum Aufbewahren heiß verschließen, die Kuchen halten sich kühl gelagert mind. 2 Wochen. Zum Servieren Kuchen abgekühlt aus den Gläsern stürzen, mit restlichem Limoncello-Likör beträufeln und mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Sirup statt Likeur

Habe anstatt des Likeurs Zitronensirup genommen. Lecker und schön saftig. Die Stärke schmeckt man allerdings etwas heraus. Würde beim nächsten Mal wahrscheinlich eher nur normales Mehl verwenden.

Eingesackt

Habe den Kuchen auch gebacken,

leider ist er in den Gläsern stark in sich zusammengesunken, so dass die Gläser nur noch etwa ein Drittel gefüllt waren.

Habe dafür keine Erklärung, vielleicht doch zu schnell aus dem Ofen genommen und verschlossen ??

Vielleicht hat jemand einen Tipp

 

Gruß

Anzeige
Anzeige
Login