Rezept Linsen-Chinakohl-Topf

Line

Dieser süßsaure Linsentopf ist durch das zarte Gemüse – rote Linsen, Chinakohl und Petersilienwurzel – leicht verdaulich und fix fertig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das grüne nicht nur vegetarische Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal

Zutaten

250 g
Petersilienwurzeln
1 kg
2 EL
250 g
v
1 TL
Chiliflocken (Pul Biber)
3 EL
Sojasauce

Zubereitung

  1. 1.

    Die Petersilienwurzeln waschen, putzen, schälen und fein würfeln. Die Aprikosen ebenfalls fein würfeln. Den Chinakohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebelringe, Petersilienwurzeln und Aprikosen darin ca. 4 Min. dünsten, bis die Zwiebelringe glasig sind. Linsen, 300 ml Wasser und etwas Salz dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. garen. Den Chinakohl untermischen und weitere 10 Min. garen.

  3. 3.

    Inzwischen den Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Eintopf mit Chiliflocken, Pfeffer und Sojasauce würzen. Den Schafskäse untermischen und den Eintopf sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kertigun
Lecker...

... mit dem leicht fruchtigen Aroma durch die getrockneten Aprikosen und auch angenehm sättigend. Nur die angegebene Menge Wasser stimmt nicht. Rote Linsen sollen mit der 3-fachen Menge Wasser gekocht werden (also mindestens 750 ml). Bei 300 ml wäre alles angebrannt.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login