Homepage Rezepte Linsen mit Kabeljaufilets

Rezept Linsen mit Kabeljaufilets

Der Speck schützt den Fisch einerseits vor dem Austrocknen und gibt ihm andererseits herzhaften Geschmack.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Den Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen und quer in feine Streifen schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, den Lauch darin ca. 1 Min. andünsten. Linsen und 375 ml Wasser dazugeben und aufkochen. Die Linsen bei schwacher Hitze 20 - 30 Min. garen.
  2. Inzwischen Essig und Rohrzucker in einem kleinen Topf offen bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen. Die Linsen damit würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Fisch kalt abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern. Jedes Filet mit 2 Scheiben Speck umwickeln. Öl erhitzen, die Filets darin mit der Specknaht nach unten bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. braten, wenden und in 3 - 4 Min. fertig braten. Mit den Linsen servieren.

Dazu passen:

auch noch Salzkartoffeln.

In unserem großen Slow Carb Themenblock haben wir noch mehr Rezepte und tolle Tipps für den Alltag für dich.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)