Homepage Rezepte Linsensalat mit Aubergine

Zutaten

Rezept Linsensalat mit Aubergine

Ein zuckerfreies Linsensalat-Rezept für 2 Personen, das mit Aubergine aufgepeppt wird.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
545 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Aubergine waschen, putzen und quer in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit ½ TL Salz bestreuen und ca. 10 Min. ziehen lassen.
  2. Inzwischen in einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Darin Linsen und Kreuzkümmel anbraten, mit der Brühe ablöschen und bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln lassen. Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Auberginenscheiben mit 2 EL Öl einpinseln und auf das Blech legen. Die Ziegenkäserolle in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf den Auberginenscheiben verteilen, pfeffern. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.
  4. Linsen mit übrigem Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern, dicke Stiele abzwicken. Auf zwei Tellern Auberginen-Ziegenkäse-Scheiben, Linsen und Rucola abwechselnd aufeinanderschichten.

Zucker-Heißhunger: Bei unseren Kollegen von FürSie.de gibt es Tipps, wie du Heißhungerattacken auf Süßes stoppen kannst. Linsensalat mit Radieschen oder ein veganer Linsensalat mit Pilzen schmeckt auch lecker.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login