Homepage Rezepte Löwenzahn-Bitterlikör

Zutaten

30 g Löwenzahnblüten
300 ml reiner Alkohol (90 Vol.-%; Apotheke)
60 g Zucker
1 weithalsige Flasche von ca. l Inhalt
Kaffeefiltertüten
mehrere kleine Flaschen zum Abfüllen des fertigen Likörs

Rezept Löwenzahn-Bitterlikör

Feinherb im Geschmack kurbelt der Kräuterbitter nicht nur die Verdauung an, er wirkt auch gefäßstärkend und beruhigend. 6 Wochen muss der Likör ruhen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
20 kcal
leicht

ERGIBT CA. 900 ML

Zutaten

Portionsgröße: ERGIBT CA. 900 ML
  • 30 g Löwenzahnblüten
  • 20 g Löwenzahnblätter
  • 20 g Löwenzahnwurzeln
  • 300 ml reiner Alkohol (90 Vol.-%; Apotheke)
  • 60 g Zucker
  • 1 weithalsige Flasche von ca. l Inhalt
  • Kaffeefiltertüten
  • mehrere kleine Flaschen zum Abfüllen des fertigen Likörs

Zubereitung

  1. Die Löwenzahnblüten und -blätter vorsichtig in stehendem Wasser waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Wurzeln waschen, die braunen Häute mit dem Daumennagel abstreifen. Alles klein schneiden und in die Flasche geben. Mit dem Alkohol übergießen und verschließen. Die Flasche etwa 3 Wochen an einem dunklen Ort stehen lassen. Dabei gelegentlich schütteln.
  2. Den Löwenzahnextrakt durch einen Kaffeefilter seihen. 600 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen, abkühlen lassen. Unter den Löwenzahnextrakt mischen und alles noch einmal durch einen doppelten Kaffeefilter seihen. In Flaschen füllen und am besten nochmals 3 Wochen dunkel ruhen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login