Homepage Rezepte Schlehenlikör

Rezept Schlehenlikör

Besonders fein aus Schlehen: ein wärmender Likör, der sich auch gut als Verdauungströpfchen eignet. Der Likör muss 8 Wochen durchziehen, dann kann er genossen werden.

Rezeptinfos

unter 30 min
1575 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Flaschen (je ca. ½ l Inhalt)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Flaschen (je ca. ½ l Inhalt)

Zubereitung

  1. Die Schlehen waschen, verlesen und die Stielansätze entfernen. Schlehen auf einem Tuch trocknen lassen. Dann mit dem Kandiszucker in ein großes Einmachglas oder eine weithalsige Flasche mit Schraubverschluss füllen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und dazugeben. Den Obstbrand darübergießen.
  2. Flasche oder Glas fest verschließen und schütteln, bis sich alles gut vermischt hat. An einen warmen Ort (z. B. Fensterbrett) stellen und täglich einmal durchschütteln. Nach ca. 8 Wochen (dann hat sich der Kandiszucker aufgelöst) den Likör durch ein mit Gaze ausgelegtes feines Sieb gießen und in kleine Flaschen füllen.

Der Likör muss 8 Wochen durchziehen, dann kann er genossen werden.

Rezept bewerten:
(47)

Rezepte, Tipps & Ideen

Zwetschgen

Zwetschgen

Pflaumen

Pflaumen

Mirabellen

Mirabellen