Homepage Rezepte Maiskolben mit Chili-Honig-Butter

Zutaten

1 frische rote Chili
2 EL Honig
8 Maiskolben (Zuckermais)
Öl für den Rost und zum Bestreichen
Alufolie

Rezept Maiskolben mit Chili-Honig-Butter

Ein Klassiker sind gegrillte Maiskolben. Die Chili-Honig-Butter ist ganz einfach in der Zubereitung und schmeckt dazu einfach genial.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
500 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:
  • 1 frische rote Chili
  • 125 g weiche Butter
  • 2 EL Honig
  • Salz
  • 8 Maiskolben (Zuckermais)
  • Öl für den Rost und zum Bestreichen
  • Alufolie

Zubereitung

  1. Die Chilischote putzen und fein würfeln. Chili, Butter, Honig und Salz vermischen. Zu einer Rolle formen, in Alufolie wickeln und 2-3 Std. kühlen.
  2. Die Maiskolben in Salzwasser 30-45 Min. kochen. Dabei gelegentlich wenden. Abtropfen lassen.
  3. Den Holzkohlengrill anheizen. Den Grillrost leicht ölen. Den Mais mit etwas Öl bestreichen und auf dem heißen Rost (oder in der Grillpfanne) bei mittlerer bis starker Hitze 10 Min. grillen. Dabei öfter drehen. Die Chili-Honig-Butter in Scheiben schneiden und auf den Maiskolben schmelzen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login