Rezept Mandarinen-Ananas-Torte

(Zubehör für den Springformrand (26 cm Durchmesser):
Tortenplatte
Backpapier)

Mandarinen-Ananas-Torte
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

200 g
Kokoszwieback (für den Boden)
125 g
Butter (für den Boden)
1 Dose
Mandarinen (175 g Abtropfgewicht)
2 Dosen
Ananasscheiben (140 g Abtropfgewicht)
1 Päckchen
Gelatine (weiß, gemahlen)
600 g
Philadelphia Balance (12 % Fett)
300 g
3 EL
Orangenlikör
75 g
100 ml
Ananas- und/oder Mandarinensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Vorbereitung:
    Die Tortenplatte mit einem Bogen Backpapier belegen und einen Springformrand daraufstellen.
    Mandarinen und Ananas auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen.
    Ananasscheiben in Stücke schneiden. Einige Stücke der Früchte beiseite legen, die übrigen Stücke im Sieb grob klein schneiden.

  2. 2.

    Zubereitung (Boden):
    Kokoszwieback in einem Gefrierbeutel mit einer Teigrolle fein zerdrücken. Etwa 4 EL davon abnehmen und beiseite stellen.
    Butter in einem Topf zerlassen. Zweibackbrösel unterrühren.
    Die Masse in dem Springformrand gleichmäßig verteilen und leicht zu einem Boden andrücken.
    Den Boden bis zu Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

  3. 3.

    Zubereitung (Füllung):
    Gelatine nach Packungsanleitung einweichen.
    Frischkäse, Joghurt und Likör in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät (Rührbesen) glatt rühren.
    Gelatine nach Packungsanleitung auflösen. Erst etwa 4 EL des Saftes mit der Gelatine verrühren, dann mit dem übrigen Saft verrühren. Die Masse mit der Frischkäsecreme verrühren. Zerkleinerte Mandarinen unterheben.
    Etwa 1/3 der Füllung auf den Boden verstreichen. Ananasstückchen darauf verteilen, dabei etwa 1 cm Rand frei lassen.
    Die Übrige Creme darauf verteilen und glatt streichen.
    Die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  4. 4.

    Das Backpapier mit einem Tortenheber lösen und entfernen. Den Springformrand mit einem Tafelmesser lösen und entfernen.
    Vor dem Servieren Mandarinen- und Ananasstückchen dekorativ auf der Torte verteilen und die übrigen Zwiebackbrösel aufstreuen.

  1. 5.

    Tipp:
    Statt des Dosensaftes bzw. Likörs können Sie auch Orangensaft verwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login