Homepage Rezepte Mandel-Safran-Kartoffelklößchen mit Zitronenbutter

Rezept Mandel-Safran-Kartoffelklößchen mit Zitronenbutter

Rezeptinfos

60 bis 90 min
595 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser in etwa 20 Min. garen. Inzwischen die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Nach dem Abkühlen sehr fein hacken. Die Safranfäden im Mörser fein zerreiben und mit den Eigelben verrühren.
  2. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch die Presse drücken. Die Safran-Eigelb-Mischung dazugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Grieß, Mehl und Mandelblättchen nach und nach untermischen, bis der Teig locker ist und nicht mehr klebt. Den Teig in 4 Portionen teilen, jede Portion zur Rolle formen und diese in 4-6 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück zu einem kleinen Kloß formen.
  3. Den Ofen auf 80° vorheizen. Eine ofenfeste Form leicht ausbuttern. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Hitze reduzieren, bis das Wasser nur noch siedet. Die Klößchen portionsweise hineingeben und so lange ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Im Ofen warm halten, bis alle Klößchen fertig sind.
  4. Für die Zitronenbutter die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale abreiben, den Saft auspressen. Den Saft in einem Topf aufkochen, die Butter in Stückchen mit dem Schneebesen unterschlagen, bis die Sauce sämig ist. Nach Belieben die Chilischote halbieren, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Die Zitronenschale und nach Wunsch die Chilischote untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die heißen Klößchen auf vorgewärmte Teller geben und mit der heißen Zitronenbutter beträufeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

sehr zitronig

Ich habe heute die Kartoffelklößchen gemacht. Nur die Sauce ist uns etwas sehr zitronig gewesen, obwohl ich um den Geschmack etwas abzuschwächen eine EL Schmand zugefügt habe. Vielleicht ist das was mehr für den Sommer. Werde sie nochmal machen aber mit einer anderen Sauce.

Anzeige
Anzeige
Login