Rezept Mandelplätzchen »Kourabièdes«

Ein Aromawunder sind diese Plätzchen aus Griechenland, die u.a. mit Mandeln, Ouzo, Gewürznelken und Orangenblütenwasser zubereitet werden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 40 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 125 kcal

Zutaten

150 g
1 Päckchen
Vanillezucker
2
1 EL
Ouzo (griechischer Anis-Schnaps)
1 Prise
4-5 EL Orangenblütenwasser (aus der Apotheke)
100 g
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    Butter schmelzen und abkühlen lassen. Mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln einrühren. Ouzo und Salz unterrühren. Das Mehl darübersieben und die Mandeln darüberstreuen. Alles zuerst verrühren, dann zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Backofen auf 180° vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Je 1 gestrichenen Esslöffel Teig mit bemehlten Händen oval formen. Aufs Blech setzen und in die Mitte eine Gewürznelke stecken.

  3. 3.

    Die Plätzchen im Ofen (Mitte, Umluft 160°) in 15-20 Min. zartbraun backen. Die heißen Plätzchen mit Orangenblütenwasser bepinseln und dick mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login