Rezept Mango-Limetten-Konfitüre

Mangos sind toll und teuer. Eigentlich zu schade, um einen Teil des Aromas in den Düften des Kochtopfes zu verlieren, außer für ein solch köstliches Rezept.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1700 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

600 g
6
Kaffirlimettenblätter
1 kg
Gelierzucker 1plus1

Zubereitung

  1. 1.

    Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch mit einem Messer vom Stein lösen. 800 g Fruchtfleisch abwiegen. Die eine Hälfte klein würfeln, die andere Hälfte pürieren. Die Limetten heiß waschen und so schälen, dass dabei auch die weißen Hautschichten entfernt werden. Mit jeweils zwei Schnitten die Filets herauslösen, dabei den Saft auffangen - Filets und Saft sollten 300 ml ergeben. Falls es Ihnen zu umständlich ist, die Limetten zu filetieren, können Sie die Früchte auch einfach auspressen und den Saft verwenden, der Geschmack bleibt gleich, die Konsistenz geht dann etwas mehr in Richtung Gelee.

  2. 2.

    Mangopüree, Limettensaft und Limettenfilets mit den Kaffirlimettenblättern und dem Zucker verrühren. Die Mischung mindestens 3 Stunden ziehen lassen.

  3. 3.

    Die Masse in einem Topf aufkochen und nach Packungsanweisung etwa 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser füllen, dabei die Limettenblätter auf alle Gläser verteilen. Die Gläser verschließen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sukap
etwas abgewandelt und dennoch total lecker …

eine halbe übriggebliebene mango mit einer limette /saft und schale/ mit 2:1 gelierzucker verarbeitet. grossartig. 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login