Homepage Rezepte Mangocarpaccio mit luftgetrocknetem Schinken

Rezept Mangocarpaccio mit luftgetrocknetem Schinken

Nicht hauchdünn geschnittenes Rindfleisch liegt hier im Mittelpunkt, sondern dünn geschnittene Mangoschreiben. Aber ein bisschen Fleisch darf mitmischen.

Rezeptinfos

unter 30 min
105 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Fruchtfleisch der Mango der Länge nach rechts und links vom Kern abschneiden. Diese »Bäckchen« schälen und mit den Schnittflächen nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Das Fleisch mit einem scharfen Messer längs in möglichst dünne Scheiben schneiden. Restliches Fruchtfleisch vom Kern schneiden, schälen und fürs Carpaccio oder anderweitig verwenden.
  2. Den luftgetrockneten Schinken in grobe Stücke zupfen. Das Haselnussöl mit dem Weinessig oder dem Limettensaft verrühren.
  3. Anrichten: Die Hälfte des Schinkens auf vier Teller verteilen. Darauf die Mangoscheiben anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Die restlichen Schinkenstreifen dekorativ darüberlegen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)