Homepage Rezepte Mangold-Nudel-Auflauf

Rezept Mangold-Nudel-Auflauf

Ein besonderes Essvergnügen mit den kleinen, reisförmigen griechischen Nudeln, die es mittlerweile auch im Supermarkt gibt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
435 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Nudeln in Salzwasser in ca. 10 Min. bissfest garen, abgießen und kalt abschrecken. Mangold waschen, putzen, die Stiele abschneiden und in ca. 2 cm große Rauten schneiden. Die Mangoldblätter längs halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
  2. In einem Topf die Brühe aufkochen lassen. Die Mangoldstiele zugeben und ca. 3 Min blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Gemüsestreifen in der Brühe ca. 1 Min. blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Tofu klein würfeln.
  3. Den Backofen auf 190° vorheizen. Für den Guss die Sojamilch mit Eiern und Kräutern verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Nudeln mit Gemüsestreifen, Knoblauch, Kräutern, Tofu, Mangoldstielen und -streifen in einer Schüssel vermengen, salzen und pfeffern. Die Mischung in der Form verteilen. Mit der Eier-Sojamilch übergießen. Den Auflauf im Backofen (Mitte, Umluft 170°) ca. 35 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login