Homepage Rezepte Marinierte Schweinenackensteaks

Zutaten

Für die Steaks:

1 Sternanis
1 Msp. Zimtpulver
3 EL Olivenöl
3 TL Kokosöl

Für das Gemüse:

4 TL Butter
50 g TK-Erbsen

Rezept Marinierte Schweinenackensteaks

Fetter Schweinenacken kommt mit Paprika und Erbsen auf den Tisch. Viel Fett und gesundes Eiweiß - so geht Keto.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
525 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Für die Steaks:

Für das Gemüse:

Zubereitung

  1. Die Orange heiß abwaschen, trocken reiben, die Schale feinabreiben und den Saft auspressen. Sternanis und Pfefferkörner zusammen im Mörser fein zerstoßen. Mit Zimt, gemahlenem Ingwer, Senf, Olivenöl, ½ TL Salz, Orangenschale und -saft in einer Schüssel verrühren. Die Nackensteaks darin abgedeckt 1 Std., besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren.
  2. Die Paprika halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, die Hälften waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Paprika darin ca. 2 Min. offen anbraten. Die noch gefrorenen Erbsen dazugeben und weitere 3 Min. garen.
  3. Inzwischen in einer Pfanne das Kokosöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Steaks aus der Marinade nehmen und etwas abtropfen lassen. Im heißen Öl von beiden Seiten je ca. 3 Min. anbraten.
  4. Das Gemüse mit Salz abschmecken und auf zwei Tellern verteilen. Die Steaks darauf anrichten und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login