Homepage Rezepte Steak in Senfmarinade mit Spargel

Rezept Steak in Senfmarinade mit Spargel

Rezeptinfos

30 bis 60 min
730 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Orangensaft auspressen und mit Kokosmehl, Öl, Senf, Kräutern und je ½ TL Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Steaks rundherum mit der Würzpaste einstreichen und in eine Frischhaltedose geben. Im Kühlschrank mindestens 12 Std. marinieren.
  2. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden und die Stangen im unteren Drittel schälen. Dann schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Paprika waschen, halbieren, Stielansatz, helle Trennwände und Kerne entfernen. Die Hälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Pak Choi jeweils putzen, waschen und längs vierteln.
  3. Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Kohlviertel auf den Schnittflächen hineinlegen und 2 Min. bei mittlerer Hitze braten, dann herausnehmen und auf einen Teller geben. Spargel im heißen Bratfett unter Wenden ca. 4 Min. anbraten. Die Paprikastücke hinzufügen, kurz mit dem Spargel vermischen, Pak Choi mit den Schnittflächen darauflegen. Mit ½ TL Salz und je 2 Prisen Pfeffer und Muskatnuss würzen. 150 ml Wasser angießen, den Deckel auflegen und das Gemüse bei schwacher Hitze ca. 8 Min. garen.
  4. Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Steaks aus der Frischhaltebox nehmen, in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten etwa 4 Min. braten. Gemüse auf zwei vorgewärmten Tellern anrichten, die Steaks daraufsetzen. Gemüsesud in die Steakpfanne geben, den Bratensatz damit ablösen und den Fond über Gemüse und Steaks geben. Mit gehackten Pistazien bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spargelrisotto – 16 leckere Rezepte

Spargelrisotto – 16 leckere Rezepte

12-mal gegrillter Spargel

12-mal gegrillter Spargel

Grünen Spargel richtig zubereiten

Grünen Spargel richtig zubereiten