Homepage Rezepte Marmeladen-Streuselkuchen

Rezept Marmeladen-Streuselkuchen

Dieser Streuselkuchen wird durch die Marmelade besonders saftig. Welche Marmelade du verwendest, kannst du ganz nach deinem Geschmack entscheiden! Wir haben klassische Erdbeermarmelade gewählt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
440 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stücke

Zubereitung

  1. 300 g Mehl, 120 g Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. 200 g kalte Butter in kleinen Würfeln zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts krümelig untermischen. Die Streusel abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 180° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech fetten und mit Backpapier auslegen. 250 g zimmerwarme Butter mit übrigem Zucker (200 g) und 1 Prise Salz in 8 Min. cremig aufschlagen. Eier nach und nach unterrühren. Restliches Mehl (350 g) und Backpulver mischen und beides im Wechsel mit der Milch unter den Teig rühren.
  3. Teig auf das Backpapier geben und sehr glatt sowie gleichmäßig bis zum Rand des Bleches verstreichen. Marmelade vorsichtig darauf verteilen, die Streusel darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen. Danach auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Marmelade & Konfitüre

Marmelade & Konfitüre

27 Desserts mit Erdbeeren

27 Desserts mit Erdbeeren

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker

Omas Kuchen- & Torten-Klassiker