Rezept Marzipanhütchen

In der "Hutmitte" versteckt sich eine Marzipan-Sahne-Mandelmasse. Als Topping wird jedes Plätzchen noch mit gehackten Mandeln verziert.

Marzipanhütchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für ca. 50 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

250 g
1 Messerspitze
75 g
1

Zubereitung

  1. 1.

    Teigzutaten verkneten, abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4 mm dick ausrollen. Kreise (ca. 5 cm Ø) ausstechen.

  2. 2.

    Marzipan, Eiweiß, Puderzucker und 50 g Mandeln verkneten. Eigelb und Sahne verquirlen, Kreise damit bepinseln. In die Mitte jeweils ein Marzipanhäufchen geben, Teigränder von drei Seiten hochklappen und zusammendrücken.

  3. 3.

    Marzipanhütchen mit restlicher Eigelbsahne gleichmäßig bestreichen. Mit übrigen gehackten Mandeln bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login