Rezept Maultaschen mit geschmälzten Zwiebeln

Ob als Suppenbeilage oder als Beilage zu Kartoffelsalat, diese Maultaschen sind einfach lecker. Die längere Zubereitungszeit lohnt sich ganz bestimmt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 710 kcal

Zutaten

300 g
1 EL
neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Teig das Mehl mit 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Eier, Öl und ca. 6 EL Wasser dazugeben und alles mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in ein Küchentuch hüllen und bei Zimmertemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Spinat verlesen, putzen, mehrmals waschen, dann in kochendem Salzwasser 1-2 Min. blanchieren, bis er zusammengefallen ist. In ein Sieb abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Den Spinat sehr fein hacken.

  3. 3.

    Das Toastbrot mit lauwarmem Wasser bedecken. Den Speck sehr klein würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Butter zerlassen, Speck und Zwiebel darin bei schwacher Hitze glasig dünsten. Die Petersilie dazugeben und zusammenfallen lassen. Die Mischung abkühlen lassen.

  4. 4.

    Das Brot ausdrücken und zerpflücken, mit Hackfleisch, Spinat, Zwiebelmischung, Ei und Eigelb verkneten. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  1. 5.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche oder in der Nudelmaschine sehr dünn ausrollen und in ca. 6 x 12 cm große Rechtecke schneiden. Auf einer Hälfte des Rechtecks jeweils ca. 1 EL Füllung verteilen, den Teig darüberklappen und die Ränder mit einer Gabel zusammendrücken. Reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Maultaschen darin ca. 10 Min. leicht sprudelnd kochen lassen.

  2. 6.

    Inzwischen die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter und Öl erhitzen, die Zwiebelringe darin bei schwacher Hitze in ca. 10 Min. weich und leicht braun braten. Die Maultaschen herausheben und auf Teller verteilen. Mit den Zwiebeln garniert servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login