Homepage Rezepte Medaillons auf Sahne-Zucchini

Rezept Medaillons auf Sahne-Zucchini

Feine Lammmedaillons in cremigem Bettchen - zum Dahinschmelzen gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Sahne und Crème fraîche in einen kleinen Topf geben und 10 Min. offen köcheln lassen. Den Saucenbinder einrühren, damit eine sämige Sauce entsteht. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken. Zur Seite stellen.
  2. Die Zucchini waschen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Zucchini darin knapp gar braten (sie sollen etwas Farbe, aber noch Biss haben). Den Thymian von den Zweigen streifen, hinzufügen. Salzen und die Sahnesauce unterrühren. In eine feuerfeste Auflaufform geben und verteilen.
  3. Den Ofen auf 220° vorheizen. Die Lammmedaillons etwas flach drücken, salzen und pfeffern. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin auf jeder Seite 1 Min. anbraten. Mit etwas Abstand auf die Zucchini setzen und mit dem Parmesan bestreuen. Etwa 10 Min. überbacken (oben, Umluft 200°, wenn Sie haben, mit Grillfunktion), bis der Käse goldbraun ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login