Homepage Rezepte Mediterraner Kartoffelsalat aus dem Ofen

Rezept Mediterraner Kartoffelsalat aus dem Ofen

Keine Mayo, kein Fleisch. Aber dafür ganz viel Aroma! Kartoffeln, Lauch und Kräuter kommen für diesen Salat frisch gebräunt aus dem Ofen. So lecker!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
550 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser gründlich waschen und mit Schale in große, aber mundgerechte Stücke schneiden. Lauch waschen, putzen und in ca. 1 cm dicke Ringe schneiden. Kartoffeln und Lauch auf ein tiefes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech (Fettpfanne) geben. 1 Knoblauchzehe schälen, in ein Schälchen pressen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken, mit dem Olivenöl zum Knoblauch geben und alles verrühren.
  2. Das Knoblauch-Würzöl auf Lauch und Kartoffeln verteilen und alles gründlich vermengen, am besten mit den Händen. Salzen, pfeffern und im heißen Ofen (Mitte) 30-40 Min. garen, bis Lauch und Kartoffeln gebräunt sind. Dabei einmal vorsichtig durchrühren.
  3. Inzwischen für das Dressing den Schafskäse fein zerbröckeln und mit Joghurt, Essig und Senf verrühren. Übrigen Knoblauch schälen und dazu-pressen. Dill und Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, grob zerschneiden und unter das Dressing rühren, salzen und pfeffern. Die Oliven in Ringe oder Stücke schneiden, dabei entsteinen. Kirschtomaten waschen und halbieren, dabei die Stielansätze entfernen.
  4. Kartoffeln und Lauch aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Dann vorsichtig mit dem Dressing, den Tomaten und Oliven vermischen. Den Salat entweder lauwarm servieren oder ca. 30 Min. durchziehen lassen. Nach Belieben mit Chiliflocken bestreuen.

Variante mit Fisch: Drei klein gehackte, in Salz eingelegte Sardellenfilets geben dem Dressing einen zusätzlichen Kick. Dazu die Sardellen vor dem Hacken kalt abspülen und trocken tupfen, sonst wird das Dressing zu salzig. Der Ofen-Salat lässt sich gut auf die Schnelle für mehr Leute »strecken«: 1 Dose abgetropfte Kichererbsen (240 g) untermischen, für das Dressing 2-3 EL mehr Joghurt mit 3-4 EL Gemüsebrühe vermischen und unterrühren, den Salat abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Die 30 wirklich besten Rezepte für Nudelsalat

Die 30 wirklich besten Rezepte für Nudelsalat

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Leichte Sommer-Salate zum Grillen

Kartoffeln

Kartoffeln

Login