27 herzhafte Kartoffelsalate ohne Mayo

Was bei gegrillten Würstchen und krossem Baguette auf keinem Fall fehlen darf? Kartoffelsalat natürlich! Unsere leckersten Rezepte ohne Mayo findest du hier.

Ob mit Speck, Thunfisch oder vegetarisch mit knackigem Endiviensalat: Kartoffelsalate lassen sich vielfältig zubereiten und mit fast allem kombinieren. Was wir aber nicht unbedingt brauchen ist Mayonnaise. Stattdessen lässt sich mit einer Fleisch- oder Gemüsebrühe ein wunderbar pikanter und ebenso aromatischer Geschmack kreieren.

Und so geht die Variante mit Fleisch: Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser für ca. 25 Minuten gar kochen. In einer mit Öl erhitzten Pfanne eine klein geschnittene Zwiebel sowie Speck anbraten. Dazu gibst du etwas Senf, Essig und Brühe und lässt es für 5 Minuten köcheln. Dann schmeckst du das Ganze mit Salz und Pfeffer kräftig ab. Gekochte Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden, in eine große Schüssel geben und mit der Brühe übergießen. Den Salat am besten eine Stunde an einem kühlen Ort ziehen lassen und gegebenenfalls nochmal abschmecken, fertig!

Anzeige
Anzeige
Login