Homepage Rezepte Mediterranes Fischgratin

Rezept Mediterranes Fischgratin

Die Doradenfilets garen im Ofen auf einem würzigen Gemüsebett.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
355 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen und putzen, klein würfeln. In einem Topf im Olivenöl das Gemüse unter Rühren anschwitzen. Die Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer sowie dem Majoran würzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Min. köcheln lassen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Das Doradenfilet kalt abwaschen und trocken tupfen. Auf eventuell noch vorhandene Gräten untersuchen und diese gegebenenfalls entfernen.
  3. Den Knoblauch schälen und fein würfeln, mit den Kapern, der Zitronenschale, Salz und Pfeffer mischen. Den Fetakäse zerbröckeln und dazugeben.
  4. Das Tomatengemüse pikant abschmecken, in eine Gratinform geben. Das Fischfilet darauflegen, leicht hineindrücken. Kapern-Käse-Mischung und Pinienkerne aufstreuen und alles im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 10 Min. überbacken.
Rezept bewerten:
(19)