Rezept Miesmuscheln

Muscheln isst man am besten mit den Fingern. Die leere Schalenhälfte abbrechen und mit ihr das zarte Muschelfleisch aus der anderen Schalenhälfte heben.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 350 kcal

Zutaten

1 Stange
2 EL
100 ml
Pernod (Anisschnaps) nach Belieben
700 ml
Weißwein oder Fischfond (Glas)

Zubereitung

  1. 1.

    Eventuelle Verunreinigungen oder Bärte an den Muscheln entfernen und die Muscheln in kaltes Wasser legen. Geöffnete Muscheln unbedingt wegwerfen! Inzwischen die Möhren schälen, Staudensellerie, Lauch und Fenchel waschen und putzen. Das Gemüse in dünne Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem goßen Topf oder in zwei kleineren Töpfen erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. andünsten, mit dem Pernod ablöschen, einkochen lassen und mit Weißwein oder Fischfond und 700 ml Wasser aufgießen. Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Senfkörner dazugeben, aufkochen und mit Salz abschmecken.

  3. 3.

    Die Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen, in den Sud geben und ca. 10 Min. kochen lassen, dabei häufig umrühren. Die Muscheln sind gar, wenn alle Schalen geöffnet sind. Geschlossene Muscheln unbedingt wegwerfen! Muscheln mit dem Sud in Suppentellern servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login