Homepage Rezepte Mini-Fliegenpilze

Rezept Mini-Fliegenpilze

Die Menge reicht zum Snacken für ca. 4 Personen und ist nicht nur auf einem Faschingsbuffet, sondern auch an Kindergeburtstagen beliebt.

Rezeptinfos

unter 30 min
30 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 14 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 14 Stück

Außerdem:

  • 14
  • 1 Stück Blumensteckschaum
  • kleiner Pinsel oder Wattestäbchen

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, mit einem scharfen Messer quer halbieren und die Kerne mit einem kleinen Löffel vorsichtig entfernen. Die Basilikumblätter waschen und trocken tupfen. Die Mozzarellakugeln gründlich abtropfen lassen.
  2. Für die Fliegenpilze jeweils 1 Mozzarellakugel so mit 1 Tomatenhälfte bedecken, dass die Tomate wie ein Hut auf dem Mozzarella sitzt. Dann von unten einen Zahnstocher durch Käse und Tomate schieben, dabei sollte die Spitze oben nicht aus der Tomate herauskommen.
  3. Anschließend jeweils 1 Basilikumblatt mit der Außenseite nach oben von unten auf den Zahnstocher schieben, sodass der Käse unten vom Blatt begrenzt wird bzw. auf dem Blatt steht. Den Mini-Pilz auf den Blumensteckschaum spießen.
  4. Die Mayonnaise in eine kleine Schale füllen und mit einem kleinen Pinsel oder einem Wattestäbchen jeweils einige Fliegenpilzpunkte auf die Tomatenkappen malen. Auf diese Weise die restlichen Fliegenpilze herstellen.

Tipp: Den Blumensteckschaum kann man schön verzieren und z. B. mit Moos, Sauerklee und kleinen Zweigen zu einem Waldboden verwandeln, auf dem die Fliegenpilze wachsen. 

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Krake mit Dip

Snacks & Fingerfood für Kinder

Zitronen-Frischkäse-Muffins

16 Low Carb-Snacks

Ananasriegel mit Kokosnuss

14 gesunde Fatburner-Snacks