Homepage Rezepte Minutensteaks mit Gemüsestreifen

Zutaten

250 g Möhren
3 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
150 ml Gemüsebrühe
50 ml trockener Weißwein
30 g frisch gehobelter Parmesankäse

Rezept Minutensteaks mit Gemüsestreifen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
430 kcal
leicht

2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 2 Portionen

Zubereitung

  1. Zucchini, Fenchel und Möhren putzen, waschen und in ca. 5 cm lange, feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Möhren und Fenchel zugeben, bei mittlerer Hitze geschlossen ca. 5 Min. dünsten. Dabei ab und zu wenden. Zucchini, Zwiebel und Knoblauch zugeben, weitere ca. 5 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Restliches Öl in einer zweiten beschichteten Pfanne erhitzen und die Steaks darin von jeder Seite 1-2 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kräuter und Tomatenmark zu dem Gemüse geben, alles gut vermengen. Unter Rühren mit Brühe und Weißwein ablöschen. Kurz aufkochen. Die Steaks auf dem Gemüse anrichten und mit gehobeltem Parmesan bestreuen. Dazu schmecken Bandnudeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Variation beim Fleisch

Bei uns gab es das Gemüse heute zu Putensteaks, weil die noch daheim waren.

Es ist erstaunlich lecker für so ein einfaches Gericht, geht schnell und macht doch was her.

Super lecker!

Ja bei uns gab es dieses tolle Gemüse zu Hähnchenbrustfilets und Focaccia! Hmm...Gut gewürzt mit den Kräutern und dann war alles ganz schnell weggeputzt :)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login