Rezept Rigatoni mit Fenchel-Tomaten-Sauce

Im September und Oktober gibt es überall Fenchel. Greifen Sie zu und verwenden Sie ihn einmal für ein Pastagericht.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 45 MIN.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 520 kcal

Zutaten

250 g
3 EL
2 EL
Tomatenmark
250 ml
Gemüsebrühe
500 g
stückige Tomaten (Tetrapak)

Zubereitung

  1. 1.

    Fenchel waschen. Das Grün hacken. Die Knollen vierteln, den Strunk keilförmig herausschneiden, Fenchel quer in 1/2 cm feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen, Zucchini waschen und putzen und beides in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

  2. 2.

    Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Möhren und Fenchel darin bei mittlerer Hitze 3-4 Min. braten, salzen und pfeffern. Knoblauch, Tomatenmark, Brühe und stückige Tomaten einrühren. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. schmoren. Zucchini unterrühren und weitere 10 Min. schmoren.

  3. 3.

    Inzwischen die Nudeln nach Packungsangabe in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchelgrün dazugeben. Sauce zu den Nudeln servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login