Homepage Rezepte Miso-Suppe

Zutaten

250 g Tofu
3/4 l Dashi-Brühe (selbst gemacht oder Instant-Dashi)
80 g mitteldunkle Miso-Paste

Rezept Miso-Suppe

Die gibt`s in Japan schon zum Frühstück, ist ja auch ruckzuck zubereitet! Sie schmeckt aber auch zu Mittag und am Abend ...

Rezeptinfos

unter 30 min
100 kcal
leicht

Reicht für 4 als kleine Einlage:

Zutaten

Portionsgröße: Reicht für 4 als kleine Einlage:
  • 250 g Tofu
  • 2 zarte Stangen Lauch
  • 3/4 l Dashi-Brühe (selbst gemacht oder Instant-Dashi)
  • 80 g mitteldunkle Miso-Paste

Zubereitung

  1. Den Tofu möglichst exakt in 2 cm große Würfel schneiden – das Auge isst mit! Vom Lauch Wurzeln und ganz dunkelgrüne Teile wegschneiden, den Rest waschen und leicht schräg in ganz dünne Ringe schneiden.
  2. Die Dashi-Brühe in einem Topf erwärmen, aber nicht kochen lassen. Miso durch ein Sieb dazugeben und gründlich unterrühren. Kochen darf die Brühe auch jetzt nicht, sonst trennen sich Brühe und Miso wieder.
  3. Tofu und Lauch in die Suppe legen und etwa 1 Minute darin ziehen lassen, bis beides gut warm ist. Misosuppe servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

Kommentare zum Rezept

Sooo lecker!!!

geht auch mit heller Paste sehr gut

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login