Homepage Rezepte Miso-Suppe mit Pilzen und Tofu

Zutaten

8 getrocknete Shiitake-Pilze
250 g Tofu
1 Bund Schnittlauch
¾ l Instant-Dashi-Brühe (aus dem Asienladen)
60 g Miso-Paste (aus dem Bio- oder Asienladen)

Rezept Miso-Suppe mit Pilzen und Tofu

Ein Klassiker aus Japan: leicht und stärkend - so wie viele Geriche der traditionellen japanischen Küche.

Rezeptinfos

unter 30 min
125 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen
  • 8 getrocknete Shiitake-Pilze
  • 250 g Tofu
  • 1 Bund Schnittlauch
  • ¾ l Instant-Dashi-Brühe (aus dem Asienladen)
  • 60 g Miso-Paste (aus dem Bio- oder Asienladen)

Zubereitung

  1. Die Pilze mit heißem Wasser übergießen und etwa 15 Min. quellen lassen. Den Tofu in gut 1 cm große Würfel schneiden. Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Pilze abtropfen lassen, von den Stielen befreien und in feine Streifen schneiden.
  2. Die Dashi-Brühe erhitzen, aber nicht kochen lassen. Miso sehr gut unterrühren. Pilze und Tofu in die Brühe geben und 1 Min. darin ziehen lassen. Die Suppe mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login