Rezept Möhren-Avocado-Salat

Line

... oder ein super-gesunder Veggie-Gemüsemix. Römersalat, Avocado und Möhren sind die Hauptzutaten, die zu einem wahren Augen- und Gaumenschmaus kombiniert werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Handtaschenkochbuch last minute
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 530 kcal

Zutaten

200 g
100 g
2 EL
2 EL
gemischte Kerne
1 TL
flüssiger Honig
1/2 Beet

Zubereitung

  1. 1.

    Salate waschen, putzen und in Streifen schneiden. Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in Stücke teilen. Möhren schälen und raspeln. Salat und Avocado auf Teller verteilen, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Möhrenrohkost in die Mitte geben.

  2. 2.

    Joghurt mit dem übrigen Zitronensaft, 2 EL Wasser und Olivenöl glatt verrühren. Salzen und pfeffern, über das Gemüse träufeln.

  3. 3.

    Kerne in einer Pfanne 2-3 Min. bei mittlerer Hitze rösten. Honig untermischen, pfeffern. Honig-Kerne und abgeschnittene Kresse vor dem Servieren auf die Rohkost streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Honig-Knusper.
Möhren-Avocado-Salat  

Geröstete Kerne und Honig sind der Hit und dabei so einfach zuzubereiten. Und Joghurt muss auch nicht Joghurt sein. Ich finde, der lässt sich ähnlich wie aufgeschlagene Sahne mit allem Möglichen aromatisieren. Verwendet habe ich allerdings Saure Sahne, da ich eher an einen Caesar's Salad gedacht habe und keine Creme Fraiche da hatte. Das Öl im Dressing kann man sich sparen, wenn man einfach etwas von der (weichen!) Avocado mit der Gabel zerdrückt und unter den Joghurt/ die Saure Sahne mischt. Lila Möhren sind hübsch dazu. Sieht dann alles irgendwie Indian-Summer-mäßig aus.

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login