Homepage Rezepte Möhren-Blauschimmel-Gratin

Rezept Möhren-Blauschimmel-Gratin

Hat's geschmeckt? Dann probieren Sie das Gratin doch auch mal mit Kürbis, Steckrüben oder Pastinaken statt Möhren. Welches wird wohl Ihre liebste Kombination?

Rezeptinfos

60 bis 90 min
435 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen und die Enden abschneiden. Die Möhren mit dem Gurkenhobel in feine Scheiben schneiden. Den Lauch putzen, der Länge nach aufschlitzen und gründlich kalt abspülen, auch zwischen den Schichten. Den Lauch quer halbieren und längs in Streifen schneiden.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Möhren mit den Lauchstreifen und dem Thymian mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und möglichst gleichmäßig in einer eher flachen ofenfesten Form verteilen. Die Sahne seitlich angießen. Den Käse in kleine Würfel schneiden und mit den Sonnen­blumen­kernen auf der Oberfläche verteilen.
  3. Das Gratin im Ofen (Mitte) 45 – 50 Min. backen, bis die Möhren bissfest sind und die Oberfläche schön gebräunt ist. Das Gratin schmeckt pur, beispielsweise mit einem gemischten Salat, aber auch als Beilage zu Fleischpflänzchen – dann reicht die Menge sogar für sechs Personen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)