Homepage Rezepte Türkischer Möhren-Joghurt-Dip

Rezept Türkischer Möhren-Joghurt-Dip

Rezeptinfos

unter 30 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht bräunen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Inzwischen die Möhren schälen, putzen und auf einer Rohkostreibe grob raspeln. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin andünsten. Möhren zugeben und unter Rühren 2-3 Min. bissfest an-braten. Mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Pul Biber würzen, abkühlen lassen. Inzwischen die Walnüsse grob hacken. Dill waschen und trocken schütteln, Spitzen abzupfen und grob hacken.
  3. Möhrenmischung mit Joghurt, Walnüssen und Dill (etwas von beidem zurückbehalten) verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Den Möhren-Joghurt-Dip mit den beseitegelegten Walnüssen und Dill garnieren, nach Belieben mit Pul Biber bestreuen. Passt zu Fladenbrot, gegrilltem Fleisch oder Gemüse.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Çılbır extralecker

Cremige Sattmacher: Herzhafte Rezepte mit Joghurt

Frozen Yogurt mit Basilikum-Ingwer-Topping

Die besten Rezepte mit Soja-Joghurt

Lachs-Frischkäse-Creme

Frischkäse-Creme mit Lachs selber machen