Homepage Rezepte Möhrenbrei und Möhrensauce

Zutaten

250 g Möhren
1 gegarte Pellkartoffel (ca. 40 g)
4-5 EL Orangensaft
1 EL Rapsöl
50 g Gorgonzola
100 g Spaghetti
1 EL gehackte Petersilie oder Koriandergrün

Rezept Möhrenbrei und Möhrensauce

Ein Essen für Mutter und ein Baby ab dem 8. Monat: Milder Möhrenbrei mit Kartoffeln für das Kind, eine vegetarische Sauce mit Gorgonzola und Gewürzen für die Mutter.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Möhren waschen, schälen und grob zerschneiden. ¼ l Wasser in einem Topf erhitzen, Möhren darin zugedeckt in ca. 15 Min. weich garen. Möhren pürieren.
  2. Für den Brei ein Drittel der Möhren in einen kleinen Topf geben, Haferflocken einstreuen, eventuell Wasser dazugeben, kurz aufkochen. Kartoffel pellen. Brei mit der Kartoffel, 2-3 EL Orangensaft und Öl fein pürieren.
  3. Für die Mutter Gorgonzola klein schneiden. Restliche Möhren mit übrigem Orangensaft mischen, Kreuzkümmel und Gorgonzola einrühren, schmelzen lassen. Aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Spaghetti in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest garen. Möhren-Gorgonzola-Sauce auf die Spaghetti geben, mit Petersilie oder Koriander bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login