Homepage Rezepte Möhrennudeln mit Gorgonzolasauce

Rezept Möhrennudeln mit Gorgonzolasauce

Dieses Diät-Abendessen hat zwar etwas mehr Kalorien, macht aber dank Vollkornnudeln auch lange satt.

Rezeptinfos

unter 30 min
410 kcal
leicht

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen und mit Küchenpapier trocken abreiben. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Möhren schälen und mit einem Spiralschneider in »Spaghetti« schneiden oder mit einem Sparschäler längs in hauchdünne »Tagliatelle« schneiden.
  2. Die Vollkornspaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 1 - 2 Min. vor Ende der Garzeit die Möhrennudeln zugeben und mitgaren. Inzwischen das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons darin unter Wenden ca. 5 Min. kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Milch in einem Topf erhitzen, aber nicht aufkochen. Den Gorgonzola hineinbröseln und unter Rühren schmelzen. Die Sauce unter Rühren 3 - 4 Min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Vollkorn- und Gemüsenudeln in ein Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen und mit der Sauce mischen. Auf einen Teller geben und die gebratenen Pilze darauf anrichten. Mit der Petersilie und den gehackten Walnüssen bestreuen und servieren.

Wenn du auf die Kohlenhydrate aus den Vollkornnudeln lieber verzichten willst, nimm eine Möhre mehr und koche nur Gemüsenudeln. Diese eignen sich übrigens auch prima als Low-Carb-Nudelersatz für andere Pastasaucen wie z. B. Bolognese oder Pesto.

Dieses Rezept ist Teil der Almased®-Diät. In unserem großen Special findest du noch mehr Rezepte und hilfreiche Tipps & Tricks.

>> Abnehmen

>> Möhren-Rezepte

>> Nudel-Rezepte

>> Gorgonzola-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login