Homepage Rezepte Mohn-Marzipan-Gugl

Zutaten

Rezept Mohn-Marzipan-Gugl

Die Mini-Gugl mit Mohn und Marzipan bleiben besonders lange saftig. Orange und Aprikose sorgen für fruchtiges Aroma.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
320 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Förmchen à 100 ml

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Förmchen à 100 ml

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Förmchen evtl. einfetten und mit Mehl ausstäuben. Die Orange heiß abwaschen und abtrocknen. Von einer Hälfte die Schale fein abreiben. Von der anderen Hälfte die Schale mit dem Zestenreißer abziehen und beiseitestellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit einem spitzen Messer das Mark herauskratzen. Das Marzipan fein zerbröseln oder klein schneiden.
  2. Die Butter mit Marzipan, Orangenschale, Vanillemark und 1 Prise Salz schaumig schlagen. Ei, Milch, Zucker und 25 g Mohn nach und nach unterrühren.
  3. Mehl mit Backpulver auf die Eimasse sieben und unterheben. Den Teig in die Förmchen füllen und im Backofen (Mitte) 15–20 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und vollständig abkühlen lassen.
  4. Die Konfitüre kurz aufkochen und die Gugl damit bestreichen. Den restlichen Mohn auf einen Teller geben und die Küchlein kopfüber vorsichtig hineindrücken. Die Gugl leicht mit Puderzucker bestäuben und mit Orangenzesten garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)