Rezept Mohnkranz

Ein klassischer Hefekranz mit einer Füllung aus Mohn, Honig und Rumrosinen. Um den Alkohol zu umgehen, können sie auch in Saft eingeweichte Rosinen verwenden.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kranzform von 28 cm Ø (16 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Weihnachtsbäckerei
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

100 g
1
Würfel Hefe (42 g)
500 g
1 Prise
100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
2
100 g
4 EL
100 g
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Die Butter schmelzen. Die Hefe zerbröckeln und in etwas Milch glatt rühren. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Mit der angerührten Hefe, der restlichen Milch, Zucker, Vanillezucker und Eiern mischen. Mit der flüssigen Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.

  2. 2.

    Für die Füllung die Butter schmelzen. Den Mohn mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 5 Min. quellen lassen. Das überschüssige Wasser abgießen. Den Mohn mit Honig, Rumrosinen und der flüssigen Butter verrühren.

  3. 3.

    Die Backform fetten. Den Teig kräftig durchkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und Blasen wirft. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und die Mohnfüllung gleichmäßig darauf verstreichen. Den Teig von der Längsseite her aufrollen und mit der Nahtstelle nach unten in die Form legen. Zugedeckt nochmals 20 Min. gehen lassen.

  4. 4.

    Den Backofen vorheizen. Den Kranz im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) ca. 50 Min. backen. Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login