Rezept Mohnkuchen

Line

Dieser Kuchen ist anders als die meisten Mohnkuchen, weil der Mohn unter den Teig gerührt wird. Das macht ihn wunderbar saftig.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
5
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (15 Stücke)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Teig - 50 Kuchen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

4
250 g
200 ml
Öl
200 ml
Orangensaft
25 g
25 g
gehacktes Orangeat
1 TL
300 g
1 Päckchen
200 g
Puderzucker
1 Msp.
2-3 EL Orangensaft
Fett für die Form

Zubereitung

  1. 1.

    Ofen auf 200° vorheizen und die Form einfetten. Die Eier mit dem Zucker dick-cremig schlagen. Öl und Orangensaft zugeben. Mohn, Korinthen, Orangeat, Mandeln und Zimt untermischen. Das Mehl mit dem Backpulver rasch unterrühren. Den fertigen Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen (unten, Umluft 180°) 45-50 Min. backen.

  2. 2.

    Für den Guss den Puderzucker mit Zimt und Orangensaft glatt rühren. Den Guss auf dem abgekühlten Kuchen verteilen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Camille
Hört sich super lecker an

leider bin ich Nuss- und Mandelallergiker,kann ich die Mandeln einfach weglassen oder ersetzen? Was wäre denn ein geeigneter Ersatz? Das Problem habe ich nämlich bei vielen Rezepten.

Gruß Camille

Solera
Stimmt

Klingt echt super lecker, muss ich gleich mal ausprobieren. :-)

Solera
Getestet - super lecker!

Konnte nicht widerstehen und habe das Rezept gestern gleich ausprobiert. Es geht schnell und ist einfach. Normalerweise koche ich lieber als das ich backe. Nicht erschecken, der Teig ist sehr flüssig, wird aber durch das Backen fest und schön locker. Den gemahlenen Mohn mußte ich leider durch fertige Mohnmasse (im Beutel) ersetzen, weil ich nichts anderes bekommen habe. Da die Mohnmasse auch schon recht feucht ist, habe ich den Mehlanteil etwas erhöht auf 325g. Das Orangeat habe ich auch noch durch getrocknete und klein gehackte Aprikosen ersetzt. Wir mögen nämlich nicht so gerne Orangeat ;-) Aber Mohn und Aprikosen passen prima zusammen.

senftöpfchen
Mal etwas anderes

@Camille

Das Rezept habe ich im Kochbuch von Dir entdeckt , da werde es heute gleich mal probieren.

senftöpfchen
Toll angekommen der Kuchen
Mohnkuchen  

Ein toller Kuchen, ist gut bei den Kaffeegästen angekommen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login