Homepage Rezepte Moussaka mit Feta

Zutaten

2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)
1 TL Zimtpulver
400 g Zucchini
3 Eier
400 ml Milch
100 g Fetakäse
Fett für die Form

Rezept Moussaka mit Feta

Der Klassiker der griechischen Küche: Kartoffeln und Hackfleisch werden mit einer Eiermilch überbacken. Die typische Würze kommt durch Zimt zustande.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
650 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Hackfleisch darin ca. 5 Min. bei starker Hitze krümelig braten. Tomaten klein schneiden. Pfanne vom Herd nehmen und Wein, Oregano, Tomaten und Zimt unterrühren. Kräftig salzen und pfeffern.
  2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheibe schneiden. Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Auflaufform einfetten und den Boden mit einer Schicht Kartoffeln auslegen. Darauf eine Schicht Zucchini, dann Hackfleisch geben, weitere Schichten legen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  3. Die Eier mit Milch verquirlen und über den Auflauf gießen. Dabei darauf achten, dass alles mit Flüssigkeit bedeckt ist. Feta zerkrümeln und darüber streuen. 45-50 Min. im Ofen (Mitte) backen. Dazu passt türkisches Fladenbrot.

Wenn Sie Aufläufe mögen, dann werden Sie Moussaka lieben! Auberginen, Kartoffeln und Hackfleisch machen dieses Griechische Moussaka Rezept zu einem absoluten Klassiker in der griechischen Küche.

Auf den Geschmack gekommen? Viele praktische Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Auberginen und tolle Rezepte finden Sie auch in unserem großen Auberginen-Special.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)
Anzeige
Anzeige
Login