Rezept Moussaka mit Hackfleisch

Line

Lust auf Urlaubserinnerungen? Dann machen Sie sich die kleine Mühe für die Moussaka. Lohnt sich nur für viele, also ein paar Freunde dazu einladen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 8 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 635 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Auberginen waschen, putzen, quer oder längs in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und salzen. In einer Pfanne nach und nach 8 EL Olivenöl erhitzen und die Auberginen darin portionsweise bei mittlerer Hitze von beiden Seiten anbraten, bis sie leicht braun sind. Beiseitestellen.

  2. 2.

    Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Tomaten im Saft in kleine Würfel schneiden. Das restliche Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch mit Oregano darin andünsten. Hackfleisch dazugeben und unter Rühren bei mittlerer bis starker Hitze krümelig braten. Tomaten und Tomatenmark dazugeben. Hackfleisch mit Salz, Zimt und Pfeffer würzen und offen bei schwacher Hitze in etwa 15 Min. sämig köcheln.

  3. 3.

    Inzwischen 30 g Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und das Mehl einrühren. Goldgelb werden lassen, dann die Milch unter kräftigem Schlagen dazufließen lassen. Die Sauce offen etwa 10 Min. köcheln, dann etwas abkühlen lassen .

  4. 4.

    Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Schafskäse zerkrümeln. Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine große rechteckige ofenfeste Form fetten. Unter die Sauce den Pecorino und die Eier rühren, salzen und pfeffern.

  1. 5.

    Abwechselnd lagenweise Auberginen und Hackmischung, Kartoffeln und Hackmischung in die Form schichten. Den Feta dazwischen streuen. Die Sauce gleichmäßig über alle Zutaten laufen lassen. Die übrige Butter in Würfel schneiden und auflegen. Moussaka im Backofen (Mitte) etwa 1 Std. backen, bis sie schön braun ist und die Kartoffeln weich sind.

Rezept-Tipp

Wenn Sie Aufläufe mögen, dann werden Sie Moussaka lieben! Auberginen, Kartoffeln und Hackfleisch machen dieses Griechische Moussaka Rezept zu einem absoluten Klassiker in der griechischen Küche.

Auf den Geschmack gekommen? Viele praktische Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Auberginen und tolle Rezepte finden Sie auch in unserem großen Auberginen-Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login