Homepage Rezepte Dunkle Trüffel

Rezept Dunkle Trüffel

Wenn wir uns entscheiden müssten - diese Pralinen gehörten zu unseren absoluten Favoriten! Schnell und leicht gemacht, sahnig und unwiderstehlich lecker!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
70 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 50 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 50 Stück

Zubereitung

  1. Für die Ganache die Kuvertüre mit einem großen Messer hacken. Die Sahne in einer Stielkasserolle aufkochen und vom Herd nehmen. Die Kuvertüre dazugeben und unter Rühren in der Sahne schmelzen. Die Masse in eine Schüssel füllen, mit Folie abdecken und an einem kühlen Ort (aber nicht im Kühlschrank) ca. 6 Std. fest werden lassen lassen.
  2. Die Butter in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Die Trüffelmasse ebenfalls aufschlagen, die Butter nach und nach unterschlagen.
  3. Die Trüffelmasse in den Spritzbeutel füllen und ca. 50 Tupfen auf ein Backpapier spritzen. Die Tupfen an einem kühlen Ort ca. 2 Std. fest werden lassen. Die Spitzen der Trüffel mit einer feuchten Fingerspitze vorsichtig flach drücken.
  4. Die Kuvertüre zum Überziehen hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Auf 31 - 32° temperieren. Das Kakaopulver in eine Schüssel sieben. Zum Überziehen jeweils etwas flüssige Kuvertüre in eine Handfläche geben, eine Trüffelkugel darin wenden, sofort im Kakaopulver ablegen und darin wälzen (Bild 3). Die Trüffel nebeneinander auf Backpapier legen und ca. 2 Std. fest werden lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login