Homepage Rezepte Nougat-Herzen

Zutaten

250 g Mehl
75 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
1 Ei
200 g Nussnougat
200 g Puderzucker
kandierte Rosenblätter

Rezept Nougat-Herzen

Schokoladige Liebesgrüße: Nussnougat-Füllung zwischen zwei Mürbeteigplätzchen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

Für 40 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 40 Stück

Zubereitung

  1. Nüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auskühlen lassen. Im elektrischen Zerkleinerer fein mahlen. Mit restlichen Teigzutaten verkneten. In Folie wickeln, ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig portionsweise zwischen zwei großen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln ca. 4 mm dick ausrollen, kalt stellen.
  3. Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze, Heißluft: 150 Grad) vorheizen. Herzen (ca. 5 cm groß) ausstechen und auf blechgroße Backpapierstücke legen. Jeweils aufs Blech ziehen und auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Papier vom Blech ziehen. Auskühlen lassen.
  4. Nougat schmelzen, die Hälfte der Herzen damit bestreichen. Restliche Herzen daraufsetzen. Puderzucker und Rote-Bete-Saft glatt rühren. Herzen zur Hälfte hineintauchen, etwas abtropfen lassen und auf Backpapier legen. Rosenblätter und Silberperlen daraufgeben. Trocknen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login