Homepage Rezepte Nudel-Omelett mit Mais und Erbsen

Zutaten

4 Eier
50 ml Milch
4 EL Mehl
2 EL Butter
1/2 Bund Petersilie
edelsüßes Paprikapulver

Rezept Nudel-Omelett mit Mais und Erbsen

Klingt ungewöhnlich, schmeckt aber prima und macht garantiert satt. Mit ein bisschen Glück sind alle Zutaten im Haus, so dass man gleich loslegen kann.

Rezeptinfos

unter 30 min
615 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen, dabei für die letzten 3-4 Min. Erbsen und Mais dazugeben. In ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen.
  2. Eier, Milch, Mehl, Salz und Pfeffer glatt rühren. Nudelmischung zugeben. Butter in zwei beschichteten Pfannen aufschäumen, Nudelmischung darin bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Min. zu zwei Omeletts stocken lassen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit etwas Paprikapulver auf die Omeletts streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login