Rezept Farfalle mit Brokkolisauce

Line

Eine lindgrüne Sauce, die herrlich sämig schmeckt. Kräftiger schmeckt´s übrigens mit Ziegenfrischkäse statt mit Ricotta als Topping.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug - Vegetarisch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 685 kcal

Zutaten

1 EL
300 g
100 ml
Gemüsebrühe
1/2 Bund
50 g

Zubereitung

  1. 1.

    2 l Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsangabe bissfest garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter zerlassen und beides darin glasig braten. Den Brokkoli und die Brühe dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 6-7 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und bis auf einige Blätter hacken. Mit der Crème fraîche zum Brokkoli geben. Alles mit dem Pürierstab fein pürieren und schaumig aufmixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  4. 4.

    Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und unter die Brokkolisauce heben. In tiefen Tellern anrichten. Den Ricotta zerbröckeln und darüberstreuen. Mit der übrigen Petersilie garnieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login