Homepage Rezepte Nudeln mit Räucherlachs

Zutaten

250 g Linguine
1 kleine getrocknete Peperoni
3 EL Olivenöl
3 EL Kapern
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
2 EL TK-Dill
Cayennepfeffer

Rezept Nudeln mit Räucherlachs

Das kräftige Räucherlachsaroma gibt diesem Nudelgericht einen ganz ausgeprägten Charakter.

Rezeptinfos

unter 30 min
740 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsangabe garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Spalten schneiden. Peperoni zerbröseln. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Peperoni darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. andünsten.
  3. Kapern, Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben und 2-3 Min. weiterkochen. Die Lachsscheiben quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Rucola putzen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  4. Abgetropfte Nudeln, Dill und Lachsstreifen zum Zwiebel-Mix in die Pfanne geben, alles gut mischen und mit Salz und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Die Rucolablättchen auf tiefe Pastateller verteilen und die Nudeln darauf verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(9)