Homepage Rezepte Nudeln mit roher Tomatensauce

Zutaten

Rezept Nudeln mit roher Tomatensauce

Dieses Pastagericht ist ein tolles Sommeressen: heiße Nudeln mit kühlen Tomaten. Die Tomaten müssen in der Marinade 4 Stunden durchziehen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
595 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Stielansatz aus den Tomaten herausschneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kurz darin ziehen lassen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten quer halbieren. Die Kerne entfernen, das Tomatenfleisch sehr fein würfeln. Die Basilikumblättchen abzupfen und in kleinere Stücke zupfen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Getrocknete Peperoncini zerkrümeln. Frische waschen, vom Stielansatz befreien und sehr fein hacken.
  2. Alle diese Zutaten mit dem Öl mischen, salzen, zugedeckt an einem kühlen Ort mindestens 4 Std. durchziehen lassen.
  3. Für die Nudeln reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln darin al dente kochen. Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel heiß mit der kalten Sauce mischen. Sofort servieren. Pecorino extra dazu reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login