Homepage Rezepte Ofen-Spargel mit Ei-Vinaigrette

Rezept Ofen-Spargel mit Ei-Vinaigrette

Richtig raffiniert wird der Ofen-Spargel mit gebratenen Polenta-Würfeln.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. In einem kleinen Topf 150 ml Wasser aufkochen und salzen. Den Polenta-Grieß einrieseln und unter Rühren einmal aufwallen lassen, dann Hitze auf kleinste Stufe herunterschalten und die Polenta zugedeckt bei schwacher Hitze nach Packungsangabe in 5 - 15 Min. ausquellen lassen. Polentamasse auf ein kalt abgespültes Küchenbrett geben und mit einem breiten Messer ca. 1 cm dick ausstreichen. Die Masse 30 Min. abkühlen lassen. Inzwischen den Backofen auf 200° vorheizen.
  2. Den Spargel waschen, das untere Drittel mit einem Sparschäler schälen, die holzigen Enden abschneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Spargel darauf ausbreiten. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit Meersalz und Pfeffer würzen. Im Ofen (Mitte) 12 - 15 Min. rösten.
  3. Inzwischen die Eier anpiksen und in 8 - 10 Min. hart kochen, dann kalt abschrecken und auskühlen lassen. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und vierteln. Die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  4. Balsamico-Essig, Senf, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verquirlen, 4 EL Öl nach und unterrühren, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Die Kresse vom Beet schneiden, die Hälfte davon mit den Tomatenwürfeln unterheben.
  5. Polenta ca. 1 cm groß würfeln und in einer beschichteten Pfanne mit dem übrigen Öl bei mittlerer Hitze unter Wenden in ca. 5 Min. goldbraun braten. Den Spargel aus dem Ofen nehmen und mit der Tomaten-Vinaigrette anrichten. Die Eier pellen, klein würfeln und obenauf streuen. Mit übriger Kresse und den Polentawürfeln servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Nudelgerichte

>> Tomaten

Rezept bewerten:
(0)