Rezept Ofenkartoffeln mit Stippe

Line

Dippen ist keine Erfindung unserer Zeit, wie dieses klassische deutsche Rezept zeigt. Früher hieß es Stippen und man mochte es gern herzhaft.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Alles mit Sauce!
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 450 kcal

Zutaten

1 Bund
1 EL
Sonnenblumenöl
150 g
Cayennepfeffer
2 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
grobes Meersalz

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Stippe Speck ohne Schwarte und Knorpel winzig klein würfeln. Schalotten schälen, fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen fein hacken.

  2. 2.

    Öl heiß werden lassen. Speck darin etwas auslassen, mit Schalotten und Kräutern 3-4 Min. dünsten. 1 EL Wasser dazugeben. Mischung in einem Schälchen kalt stellen.

  3. 3.

    Joghurt und Crème fraîche glatt rühren. Abgekühlte Speckmischung unterrühren. Mit Salz, Cayennepfeffer und Kümmel kräftig würzen.

  4. 4.

    Ofen auf 200° vorheizen. Kartoffeln waschen, abbürsten, abtrocknen und halbieren. Backblech mit Öl bepinseln, mit Meersalz bestreuen. Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten darauf setzen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in 25-30 Min. garen. Mit Stippe servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login