Homepage Rezepte Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Topping

Rezept Ofensüßkartoffeln mit Rote-Bete-Topping

Rote Bete braucht Säure, damit ihr erdiger Geschmack ausbalanciert wird. Deshalb nicht zu sparsam mit dem Apfelessig sein! Auch die Säure von Crème fraiche und Orangensaft sorgt für Balance.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
755 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen auf 220° vorheizten. Süßkartoffeln waschen, trocken reiben, mit einer Gabel rundum mehrmals einstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Rundum mit 1 EL Öl bestreichen und leicht mit Salz würzen. Im Ofen (Mitte) je nach Größe 35-45 Min. backen, bis sich die Süßkartoffeln mit einem spitzen Messer leicht einstechen lassen.
  2. Inzwischen für die Füllung die Rote Bete trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Alles mit restlichem Öl (1 EL), Essig, Orangenschale, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer mischen. Feta dazubröseln.
  3. Crème fraiche mit Orangensaft glatt rühren, mit Salz abschmecken. Süßkartoffeln auf Tellern anrichten, längs einschneiden und etwas auseinanderdrücken. Etwas Rote-Bete-Topping und einen Klecks Crème fraîche daraufgeben. Übriges Topping und übrige Crème fraîche dazu reichen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Tatlı Patates Kumpir - Gefüllte Süßkartoffeln

Süßkartoffeln: die 32 besten Rezepte

Detox Booster Rote Bete

Die besten Rezepte mit Rote Bete

Rote-Bete-Salat mit Cassis-Vinaigrette und grünen Trauben

Rote-Bete-Salate - 38 einfache Rezepte