Homepage Rezepte Olivenbrot aus dem kleinen Römertopf

Zutaten

1 Stk. Hefewürfel
1 Tl. Zucker
20 Stk. Oliven, entsteint
1 Tl. Meersalz, grob
2 El. Olivenöl
250 ml. Wasser, lauwarm
400 g. Weißmehl

Rezept Olivenbrot aus dem kleinen Römertopf

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Oliven in feine Streifen schneiden.
  2. Thymian, Oregano, Basilikum und Meersalz im Mörser zerkleinern.
  3. Mehl mit den Oliven und dem Kräuter- Salz- Gemisch verrühren.
  4. Hefe zusammen mit dem Zucker im Wasser auflösen.
  5. Wasser und Olivenöl nach und nach ins Mehl rühren.
  6. Kräftig durchkneten und zugedeckt ums doppelte gehen lassen.
  7. Den Römertopf gut wässern (Topf und Deckel) und anschließend beides gut einfetten.
  8. Sobald der Teig aufgegangen ist, erneut durchkneten und in den Römertopf geben. Die Teigoberfläche mit Olivenöl einpinseln.
  9. Deckel schließen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.
  10. Zugedeckt in den kalten Backofen schieben und bei 200° 50 Minuten backen.
  11. Danach den Deckel abnehmen und nochmals ca. 10 - 15 Minuten backen bis das Brot eine schöne Farbe angenommen hat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login