Rezept Oma´s Nußzopf

Teig kann natürlich auch für Nußschnecken, Nußstriezel oder Hefezopf im Glas verwendet werden. Wer Lust hat kann den Hefeteig auch mit Mohn füllen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4-6
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

750 g
Dinkelmehl
150 g
100 g
30 g
frische Hefe
2
1
abgeriebene Zitronenschale
1 TL

Für die Füllung:

250 g
gemahlene Haselnüße
100 g
100 g
zerlassene Butter
nach Geschmack Zimt / Rum und Rosinen

Zubereitung

  1. 1.

    Hefeteig herstellen und gut gehen lassen (mind. doppelte Volumen)

  2. 2.

    Haselnüße, Zucker, Milch und Butter verrühren, wer mag kann Zimt und Rosinen oder einen Schuß Rum dazu geben.

  3. 3.

    Hefeteig ausrollen und mit Nußfüllung bestreichen.
    für dieses Foto habe ich von der Teigrolle 5 cm dicke Schnecken abgeschnitten und mit der Schnittfläche nach oben in einen eckige Form gesetzt.
    bei ca. 180 Grad 35 Min backen.
    Für einen Hefestriezel wird der Teig der länge nach durchgeschnitten und mit den Schnittkanten nach oben den Teig immer wieder übereinander schlagen.
    bei ca. 180 Grad 45 Min backen.
    Nach dem abkühlen kann der Zopf/Schnecken Arrak-Zuckerguß bestrichen werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login